Ehemaligentreffen

Das Ehemaligentreffen – ein großer Erfolg!

So eine schöne Überraschung! Wir konnten ja nicht auf irgend-welche Erfahrungswerte zurückgreifen, aber schon von der Anzahl der Anmeldun­gen über Internet, Facebook und per Brief waren wir ganz einfach begeistert! Und dann sind über 500 ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer und Vertreter des jetzigen Lehrerkollegiums unserer Einladung gefolgt und haben in der Aula des Adolf-Weber-Gymnasiums bei Bier, Wein, Saft und Canapées ein fröhliches Wiedersehen gefeiert!

Die Fotos, die bei der Veranstaltung gemacht wurden, können auf der Homepage des Förder­vereins­ angesehen und runtergeladen werden.
Aus Datenschutzgründen liegen die Fotos im geschützten Intranet-Bereich der Homepage und können über den eigenen Facebook-Login, den Google-Login oder über den Login eines Accounts auf der Fördervereinshomepage, angesehen werden. Bei Fragen oder Problemen senden Sie bitte eine E-Mail an unseren Administrator unter info@awg-foerderverein.de

Wir wünschen viel Spaß mit den Fotos und den schönen Erinnerungen an den Abend!

Die Einnahmen des Ehemaligentreffens werden ausschließlich für Projekte am Adolf-Weber-Gymnasium verwendet. Zum Beispiel liegt uns hier die Anfrage der Schulleitung für einen 3D-Drucker für unsere seh­behinderten und blinden Schülerinnen und Schüler vor.

Das Feedback zum Ehemaligentreffen am Samstag, den 14. November 2015 war rundum sehr gut. Häufigster Wunsch, der geäußert wurde, war das nächste Ehemaligentreffen möglichst bald wieder zu veranstalten. Das machen wir doch gerne!

Der ganze Förderverein und sein Vorstand (Gerti Vogt, Gabi Kaufmann) haben daher in der letzten Sitzung als Termin für das nächste Ehemaligen­treffen den November 2018 festgelegt. Denn dann ist unsere neue Sporthalle fertiggestellt und kann für alle Veranstaltungen genutzt werden.